Lust auf Boxen, aber nicht mit Männern?

Dann bist du hier genau richtig!

 

 

 

Wir sind Isa (links) und Marli (rechts) und haben einen Frauenboxkurs ins Leben gerufen, um Frauen den Boxsport näher zu bringen. Dabei liegen uns auch besonders geflüchtete Frauen am Herzen, denen wir die Integration im neuen Land vereinfachen möchten.

 

 

Was wir damit erreichen wollen:

Wir selbst boxen schon seit vielen Jahren und wissen sehr gut, dass dieser Sport bislang männerdominiert war. Doch aus persönlicher Erfahrung merken wir auch, dass immer mehr Frauen Lust auf Boxen haben, sich viele aber auch nicht so wohl damit fühlen von so vielen "starken Männern" umgeben zu sein. Damit soll Schluss sein! 

Integration

Außerdem möchten wir mit unserem Kurs besonders auch geflüchtete Frauen ansprechen, denen im neuen Heimatland möglicherweise soziale Kontakte fehlen und die, durch ihre aufgezwungene Situation, schon zeigen mussten wie viel Mut in ihnen steckt. Wir hoffen, dass sie, mit Einfluss unseres Trainings, diesen Mut und diese Kraft beibehalten und verfestigen können und sich so ein Stück wohler in ihrem neuen Zuhause fühlen werden.

 

Dafür danken wir auch der Stadt Hamburg, die uns finanziell aus dem Integrationstopf unterstützt und wir neues Trainingsmaterial kaufen konnten.

 

Wer kann mitmachen?

Beim HSV Frauenboxen sind alle Deerns ab 16 Jahren willkommen - egal, ob du blutige Anfängerin oder eine erfahrene Boxerin bist. Wir möchten euch vor allem die ersten Schritte erleichtern, gezielt die richtige Technik beibringen, euch sportlich auf Trapp halten und natürlich gemeinsam Spaß haben.

Boxen macht euch nicht nur körperlich fit, sondern steigert auch eure Kondition, Koordination, Reaktion und  euer Selbstwertgefühl  - persönlich sowie auch im Bezug auf das Sicherheitsgefühl in der Öffentlichkeit.

Foto von Nina Petrova
Foto von Nina Petrova

Wie sieht das Training genau aus?

  • Wir starten die ersten 10 Minuten mit einem Warm-Up
  • Im Anschluss gibt es eine knackige  15 - 20-minütigen Fitness-Einheit. Keine Angst, jede macht so gut mit, wie sie kann und steigert sich nach und nach! 
  • Die nächsten 20 - 25 Minuten kommen wir zum Boxen: das heißt Technik, aber auch Ausdauer. Dabei wollen wir individuell, je nach Stand eurer Boxfähigkeiten gehen. Wir werden mit Pratzen boxen, uns aber auch langsam an ein bisschen Körperkontakt wagen. Dabei geht es nicht darum, wild aufeinander einzuschlagen, sondern ganz im eigenen Ermessen ein bisschen auszuprobieren und Neues zu testen. Wer noch nicht soweit ist, der bleibt bei Pratzen, aber wir sind uns sicher, dass ihr keine Angst vor Körperkontakt haben müsst und den Spaß daran entdecken werdet.
  • Zum Schluss machen wir noch ein kleines Cool-Down mit Stretching und entlassen euch dann in den wohlverdienten Feierabend.
Foto von Nina Petrova
Foto von Nina Petrova

Wann und wo findet das Training statt?

Unser Kurs findet montags von 18:30Uhr bis 19:30Uhr im Hankook Sportcenter  in Stellingen (S-Langenfelde) statt.

 

Wenn ihr mal reinschnuppern wollt, dann schreibt uns gern eine Email an tarec@hsv-boxen.de oder noch besser über unseren Instagram-Kanal.

 

Coronabedingt müssen wir eine Anmeldeliste führen und dürfen nur mit bis zu 9 Teilnehmerinnen trainieren. Weitere Corona-Maßnahmen und die genaue Location  findet ihr hier.